Kategorien
Was wir machen

fem|m* bei der Grünen Jugend Berlin

Am 28. Mai 2020 haben wir mit der Grünen Jugend Berlin über feministische Verkehrsplanung diskutiert. Im Zentrum standen dabei unter anderem folgende Fragen:

Ist eine feministische Stadt eine autofreie Stadt? Wie können wir mehr Frauen* für Mobilität interessieren und das Thema gerechter und inklusiver gestalten? Oder wie gut ist das Berliner Mobilitätsgesetz?

Das Online-Meeting war Teil der Veranstaltungsreihe zum Thema Demokratie im Alltag.

Kategorien
Was wir machen

Online-Aprilsitzung der LAG Frauen* und Gender

Wie sähe eine Stadt aus, die radikal inklusiv gestaltet wäre? Um diese und andere Fragen, ging es in der Online-Aprilsitzung der LAG Frauen* und Gender am 22. April 2020.

Kategorien
Was wir machen

Für mehr Vielfalt im Verkehrswenderat Xhain

Nach § 37 (8) Mobilitätsgesetz Berlin muss jedes Bezirksamt in Berlin einen sogenannten “FahrRat” einrichten. Diese „Bezirks-FahrRäte“ sind Teil des Berliner FahrRats, der die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vor allem in strategischen Fragen des Fahrradverkehrs berät.

Wir finden die Zentrierung auf den Radverkehr zu einseitig und den Schritt des Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg richtig: Hier heißt das Gremien VerkehrswendeRat und hat sich neben dem Rad- auch den Fußverkehr zu eigen gemacht.

Was die Vielfalt des Gremiums angeht, besteht allerdings noch erheblicher Änderungsbedarf:

  • Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 50 plus,
  • der Frauen*-Anteil bei etwa 10%,
  • der Anteil von Menschen mit Behinderungen und
  • People of Color (PoC) bei etwa 3%.

Mit unserer Mitgliedschaft im VerkehrswendeRat versuchen wir, wenigstens ein paar der fehlenden Perspektiven und Expertisen in die Diskussionen einzubringen.